wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Oxalsäure

Eine der im Wein in geringen Mengen enthaltenen Säuren (auch Kleesäure, da sie besonders im Sauerklee vorkommt), die zu den nichtflüchtigen Säuren zählt. Deren wässrige Lösung reagiert stark sauer. Sie wird auch zur Absenkung und Stabilisierung des Kalzium-Gehaltes im Wein verwendet. Das schwer lösliche Calciumsalz (Calciumoxalat) dieser Säure kann sich bei langer Flaschenlagerung als weißer, kristalliner Niederschlag bilden. Siehe alle Weininhaltsstoffe unter Gesamtextrakt.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.382 Stichwörter · 46.989 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.716 Aussprachen · 202.670 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER