wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Weine des ehemaligen DOC-Bereiches in der italienischen Region Emilia-Romagna gingen ab dem Jahrgang 2012 im neuen DOC-Bereich Romagna auf; siehe dort.

Die historische Landschaft zwischen dem Apennin und der Adria ist der östliche Teil der italienischen Weinbauregion Emilia-Romagna. Hier liegen so bedeutende Städte wie Cesena, Imola, Ravenna und als Zentrum des Badetourismus Rimini. Ab dem 15. Jahrhundert gab es hier dauernd wechselnde Herrschaftsverhältnisse und 1859 bildete die Romagna sechs Monate lang sogar einen unabhängigen Staat namens Cispadanische Republik mit der Hauptstadt Bologna.

Im Jahre 2011 wurde der...

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.992 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.894 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER