Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.136 ausführlichen Einträgen.

Plaisir de Merle

Das Weingut liegt am Simonsberg im südafrikanischen Weinbau-District Paarl. Die Geschichte geht bis in das Jahr 1678 zurück, als der französische Hugenotte Charles Marais aus dem kleinen Dorf Le Plessis Marly in die Kapregion auswanderte. Im Jahr 1688 siedelte Gouverneur Simon van der Stel (1639-1712) Hugenotten in den Bergen River Valleys an (ein Teil des Drakenstein-Gebiets). Darunter war auch die Familie Marais. Charles Marais nannte sein Gut nach seinem französischen Geburtsort, im Laufe der Zeit wurde „Plaisir de Merle“ daraus. Die ersten Verdienste um den Weinbau erwarb sich sein Enkel Pieter Marais. Nach mehrmaligem Besitzwechsel kam das Weingut im Jahre 1964 schließlich in Eigentum der Stellenbosch Farmer’s Winery (SFW). Bis zum Jahre 1993 war es jedoch lediglich Traubenlieferant für das ebenfalls der SFW gehörenden Weingutes Nederburg.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.136 Stichwörter · 48.170 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.450 Aussprachen · 155.969 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.