wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.010 ausführlichen Einträgen.
Das Champagnerhaus in Reims wurde im Jahre 1836 durch Louis-Alexandre Pommery (1811-1858) gegründet. Dieser kaufte sich dann im Jahre 1856 in die von Narcisse Greno gegründete Champagnerfirma Greno & Cie ein, einige Zeit firmierte diese unter dem Namen „Pommery & Greno“. Nach dem Tod des Gründers übernahm im Jahre 1858 seine Witwe Jeanne Louise-Alexandrine (1819-1890) das Unternehmen und baute es aus. Die frühe Firmenhistorie ähnelt somit frappant jener vom Konkurrenten Veuve Clicquot-Ponsardin. Louise Pommery erwarb ein sehr großes Grundstück um Reims, das zahlreiche Kalkschächte (Crayeres) aus römischen Zeiten enthielt. Diese sind ideal geeignet für die Lagerung von Champagner. Über den Crayeres wurde ein imposantes Gebäude errichtet, das noch heute eine Touristenattraktion ersten Ranges darstellt. Das Unternehmen brachte 1874 als eines der ersten Champagnerhäuser einen Brut-Champagner auf den Markt.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.010 Stichwörter · 46.830 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.345 Aussprachen · 184.228 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe