wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.756 ausführlichen Einträgen.

Prieto Picudo

Die rote Rebsorte stammt aus Spanien. Synonyme sind Prieto, Prieto Picudo Oval (Spielart mit ovalen Beeren) und Prieto Picudo Tinto. Gemäß im Jahre 2010 erfolgten DNA-Analysen ist die Rebsorte Alfrocheiro ein Geschwister; jedoch sind die Eltern der beiden Sorten nicht bekannt. Die weiße Sorte Godello (mit Synonym Prieto Picudo Blanco) ist eigenständig und keine farbliche Mutation. Die früh reifende, ertragsschwache Rebe ist mäßig anfällig für Botrytis. Sie erbringt kirschfarbene, säure- und alkoholreiche Rotweine mit Aromen nach Waldfrüchten, Kirschen und schwarzem Pfeffer. Die Sorte wird vor allem in Kastilien-León, sowie auch den Kanarischen Inseln angebaut. Sie wird oft mit der Sorte Mencía verschnitten. Die Sorte belegte im Jahre 2016 in Spanien 4.293 Hektar Rebfläche. Sie liegt damit im weltweiten Rebsortenranking auf Rang 129 (Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.756 Stichwörter · 47.057 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.073 Aussprachen · 174.368 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe