wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.693 ausführlichen Einträgen.

Reberger

Die rote Rebsorte (auch Geilweilerhof. 86-2-60) ist eine Neuzüchtung zwischen Regent x Lemberger (Blaufränkisch). Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1986 am Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof (Siebeldingen/Pfalz) durch die Züchter Rudolf Eibach und Reinhard Töpfer; die Selektion im Jahre 1991. Der Sortenschutz wurde im Jahre 2004 erteilt. Die Rebe ist widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten und gilt deshalb als PIWI-Sorte. Sie erbringt dunkelfarbige, körper- und tanninreiche an Blaufränkisch erinnernde Rotweine. In Deutschland wird die Sorte in den b eiden Anbaugebieten Pfalz und Rheinhessen angebaut. Im Jahre 2018 wurden aber keine Bestände ausgewiesen (D-STATIS).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.693 Stichwörter · 47.088 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.010 Aussprachen · 173.204 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe