wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

DO-Bereich für Rotweine, Roséweine und seit 2019 auch Weißweine in der Region Kastilien-León im Norden von Spanien. Er erstreckt sich entlang des Duero-Flusses (der in der Folge die portugiesische Grenze überschreitet und dort Douro heißt) in einer Länge von 115 und maximal 35 Kilometer Breite. Das wirtschaftliche Zentrum der Region ist die Stadt Aranda de Duero in der Provinz Burgos. Westlich von Ribera del Duero liegen die DO-Bereiche Cigales, Rueda und Toro. És gibt eine sehr alte Weinbaugeschichte. Im Jahre 1972 entdeckte man bei der Ortschaft Baños de Valdearados ein nahezu 2.000 Jahre altes römisches Mosaik, das auf einer Größe von 66 m² die Gottheit Bacchus mit Ariadne (Göttin der Leidenschaft) und Ampelos darstellt. Ende des 19. Jahrhunderts war die Rebfläche war auf 50.000 Hektar angewachsen. Die Reblaus, Mehltau und die Agrarpolitik General Francisco Francos (1892-1975) führten im ausgehenden 19. und im frühen 20. Jahrhundert zu einer Krise.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.902 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER