wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.983 ausführlichen Einträgen.

Roesler Leonhard

Der deutsche Chemiker und Weinbaufachmann Dr. Leonhard Roesler (1839-1910) studierte Chemie in Erlangen und Göttingen. Ab dem Jahre 1867 war er als ordentlicher Professor an der großherzoglich badischen Technischen Hochschule in Karlsruhe (Baden-Württemberg) tätig. Hier beschäftigte sich bereits vor allem mit weinchemischen Fragen. Während dieser Zeit gab er gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Dr. Adolph Blankenhorn (1843-1906) die „Annalen der Oenologie“ heraus. Im Jahre 1870 wurde er mit der Leitung der neu etablierten und, neben der von Freiherr August-Wilhelm Babo (1827-1894) geleiteten Weinbauschule, damals selbständigen Oenochemischen Versuchs-Station am Klosterneuburger Weinbauinstitut (NÖ) betraut.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

25.983 Stichwörter · 46.821 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.317 Aussprachen · 183.050 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe