wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Rolland Michel

Der französische Önologe Michel Rolland (*1947) stammt aus einer im Pomerol tätigen Winzerfamilie. Nach einer Ausbildung an der Weinbauschule des berühmten Château La Tour Blanche studierte er bis 1972 an der Universität von Bordeaux. Damals waren dort die berühmten Önologen Pascal Ribéreau-Gayon (1930-2011) und Émile Peynaud (1912-2004) als Professoren tätig, die ihn maßgeblich beeinflussten. Rolland zählt zu den begehrtesten Beratern in der Weinwelt. Seinen Ruf begründete ab den späten 1970er-Jahren bei Weingütern am Rive droite (rechtes Ufer) im Bordelais, wo vor allem Rotweine mit hohem Anteil an Merlot sowie Cabernet Franc dominieren. Sein weltweiter Aufstieg als führender Flying Winemaker erfolgte dann parallel zum mit ihm befreundeten amerikanischen Weinkritiker Robert Parker (*1947), der seine Karriere ebenfalls zu dieser Zeit begann.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.902 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER