Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.128 ausführlichen Einträgen.

Rotofermenter

Bezeichnung (auch Rotofermentator, Rototank) für einen querliegenden trommelförmigen Gärbehälter, der vor allem bei der Rotweinbereitung verwendet wird. Entweder wird der Behälter selbst oder ein Stab mit daran befindlichen Schaufeln in Drehung versetzt. Dadurch wird während der Maischegärung die Maische durcheinandergemischt, eine hohe Extraktion der Phenole (Farbstoffe, Pigmente und Tannine) erreicht und außerdem auch die Gärung beschleunigt. Das Kohlendioxid wird durch ein Ventil abgeleitet. Dies ist eine Alternative zur Technik des Überpumpens (Untertauchens). Da die Gärung gegenüber offenen Gärbehältern in einem geschlossenen System stattfindet, findet kein Sauerstoffkontakt statt. Die kostenintensive Anlage wird vor allem in größeren Produktions-Betrieben wie zum Beispiel im französischen Burgund und in der Neuen Welt eingesetzt.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.128 Stichwörter · 48.184 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.442 Aussprachen · 155.921 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.