wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.803 ausführlichen Einträgen.

San Lunardo

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Bianca, Don Lunardo, Lunardo und S. Lunardo. Sie ist auf der kampanischen Insel Ischia in der Bucht von Neapel heimisch. Sie wurde zwar erst im Jahre 1962 erwähnt, es gibt sie aber sicher schon viel länger. Der Name bezieht sich vermutlich auf San Leonaordo, den Schutzpatron der Stadt Panza. Gemäß 2010 erfolgten DNA-Analysen ist die Sorte aus einer vermutlich natürlichen Kreuzung Albana Bordini (rot) x Biancolella (weiß) entstanden. Die Rebe ist widerstandsfähig gegen Botrytis. Sie wird in der Provinz Napoli in Kampanien angebaut, wo sie im DOC-Weißwein Ischia zugelassen ist. Im Jahre 2016 wurden 4 Hektar Rebfläche mit fallender Tendenz ausgewiesen (Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.803 Stichwörter · 47.001 Synonyme · 5.320 Übersetzungen · 31.130 Aussprachen · 175.207 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe