wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Sauvignac

Die weiße Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen (Sauvignon Blanc x Riesling) x unbekannten Resistenzpartnern. Synonyme sind VB Cal 6-04 und Valentin Blattner Cal 6-04. Es sind Gene von Vitis amurensis und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte durch den Weingutsbesitzer Valentin Blattner in Soyhières im Kanton Jura in der Schweiz. Die spät reifende, lockerbeerige und frostharte Rebe mit rosafarbenen hartschaligen Beeren ist widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten und Botrytis, weshalb sie als PIWI-Sorte gilt. Sie erbringt Weißweine mit Aromen nach Aprikosen, Äpfeln, Limonen und Cassis. Die Sorte wird in geringen Mengen in Deutschland angebaut; u. a. von den Weingütern Timo Dienhart (Mosel) und Ansgar Galler (Pfalz). Im Jahre 2016 wurden zwei Hektar Rebfläche ausgewiesen (Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.884 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER