wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Sauvignon Gris

Die weiße Rebsorte ist eine farbliche Mutation von Sauvignon Blanc mit rosa bzw. rötlichen Beeren. Synonyme sind Fié, Fié Dans le Neuvillois, Fiers, Sauvignon Rosé und Sovignion Gris. Eine farblich noch mehr ins rötliche gehende Variante ist die im Bild gezeigte sehr seltene Spielart Sauvignon Rouge (eventuell identisch mit Roter Grünling). Eine weitere farbliche Spielart ist Sauvignon Violet, die auf Grund ihres schwachen Ertrags verschwunden ist. Alle Sauvignon-Spielarten sind genetisch identisch bzw. weisen dasselbe DNA-Profil auf. Für die nicht verwandte, eigenständige Sorte Centesimino wird das Synonym Sauvignon Rosso verwendet. Sauvignon Gris erbringt helle bis lachsfarbene aromatische Weißweine, die oft mit der Sorte Sauvignon Blanc verschnitten werden. Die größte Anbaufläche befiindet sich in Frankreich mit 816 Hektar. Weitere Bestände gibt es in Deutschland und in der Schweiz (7 ha), sowie in Übersee in Argentinien (6 ha), Brasilien, Chile (134 ha), Neuseeland (104 ha) und Uruguay (10 ha). Im Jahre 2016 wurden insgesamt 1.076 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER