wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Kanton mit dem gleichnamigen Hauptort im Nordosten der Schweiz. Die Weinberge umfassen etwa 500 Hektar Rebfläche in über 20 Gemeinden und zählen zur Weinregion Deutschschweiz. Es gibt die fünf Teilgebiete Klettgau mit Beringen, Gächlingen, Hallau (hier liegt mit 150 Hektar das größte zusammenhängende Rebareal der Deutschschweiz), Löhningen, Oberhallau, Osterfingen, Siblingen, Trasadingen und Wilchingen; Schaffhausen; Schaffhauser Umgebung mit Altdorf SH, Bibern SH, Dörflingen und Thayngen; Oberer Kantonsteil mit Stein am Rhein (wo der Rhein wieder aus dem Bodensee herausfließt); sowie Unterer Kantonsteil mit Buchberg und Rüdlingen. Auf 80% der Rebfläche dominiert eindeutig der Blauburgunder (Pinot Noir). Weitere Sorten sind Riesling x Sylvaner (Müller-Thurgau), Pinot Gris, Chardonnay, Räuschling und Kerner. Es gibt rund 900 Kleinstwinzer, von denen die meisten an Winzergenossenschaften liefern. Diese produzieren 85% der Weine. Eine Spezialität sind die „Goldsiegel Spätlesen“, bei denen die Weinlese frühestens zehn Tage nach der Hauptlese erfolgt. Bekannte Produzenten sind Bad Osterfingen (Familie Meyer), Baumann, GVS Schachenmann, Rimuss- und Weinkellerei Rahm, sowie Schlatter.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.884 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER