wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Schieler

Bezeichnung für einen Wein aus dem deutschen Anbaugebiet Sachsen mit blass- bis hellroter Farbe. Das Weingut Richter Vincenz in Meißen (Sachsen) hatte sich diese Bezeichnung als Markennamen schützen lassen. In der Zwischenzeit kann sie aber im Anbaugebiet Sachsen verwendet werden. Als Ursprung wird die sächsische Aussprache für „Schüler“ vermutet, da sich diese nur diesen preiswerten Wein als Zechwein im Gegensatz zu den Prädikatsweinen von Begüterten (den „Herren“) leisten konnten. Eine zweite Deutung bezieht sich darauf, dass der Wein im Glas „schillert“. Der Wein muss aus einer Trauben- oder Maischemischung von von frei verwendbaren roten und weißen Sorten aus dem Anbaugebiet Sachsen produziert werden.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER