Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.281 ausführlichen Einträgen.

Schloss Grafenegg

Der Ursprung des romantischen Schlosses in der Gemeinde Grafenegg (Etsdorf-Haitzendorf) in Niederösterreich, 14 Kilometer östlich von Krems, liegt Ende des 13. Jahrhunderts. In den folgenden Jahrhunderten wechselten mehrmals die Besitzer, die das Anwesen Zug um Zug erweiterten. Anfang des 17. Jahrhunderts erhielt das Schloss jene Form, die auch heute noch teilweise erhalten ist. Mitte des 19. Jahrhunderts ist das Schloss und ein weitläufiger Landschaftsgarten unter dem damaligen Besitzer August Ferdinand Graf Breuner (1801-1900) im Stil der englischen Schlössergotik entstanden. In der russischen Besatzungszeit 1945 bis 1955 wurde das Schloss völlig verwüstet. Danach wurde es von, Franz Albrecht Metternich-Sándor mit Unterstützung von Bund und Land vollständig renoviert, der dann das Schloss auch für die Allgemeinheit öffnete.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.281 Stichwörter · 48.176 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.596 Aussprachen · 158.049 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe