wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Lieser (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebeit Mosel. Das in den Jahren 1885 bis 1895 aus Grauschiefer erbaute Schloss war einst Sitz des Freiherrn von Schorlemer. Unmittelbar anliegend wurde im Jahre 1904 das Weingut „Schloss Lieser“ errichtet. Nach dem Verkauf in den 1970er-Jahren brach das Gut durch mehrmaligen Besitzerwechsel qualitativ ein. Kurz vor der Traubenernte 1992 übernahm Thomas Haag die Betriebsleitung, reorganisierte den Betrieb und kaufte diesen im Jahre 1997. Die Weinberge umfassen 8,5 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Juffer und Juffer Sonnenuhr (Brauneberg), Himmelreich (Graach), sowie Niederberg-Helden und Schlossberg (Lieser). Diese sind ausschließlich mit Riesling bestockt. Es wird naturnaher Weinbau mit konsequenter Mengen-Reduzierung praktiziert. Nach einer strengen selektiven Handlese in mehreren Durchgängen werden nur vollreife Trauben geerntet und äußerst schonend gepresst. Die vorgeklärten Moste werden je nach Charakter im Holzfass oder Edelstahltank unter kühlen Temperaturen vergoren. Eine Spezialität des Hauses sind süße Prädikatsweine. Das Weingut ist Mitglied beim VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.033 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.666 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER