wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Bildungszentrum für Obst- und Weinbau und Weingut Silberberg liegt in Kogelberg nahe Leibnitz in der Südsteiermark (Österreich). Der Name stammt vom ehemaligen Besitzer Graf Heinrich von Silberberg. Durch die Einheirat in die Familie der Herren von Leibnitz kam Graf Heinrich von Silberberg 1331 an den Ort der heutigen Weinbauschule.  Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts gelangten der Falsche Mehltau und die Reblaus auch in die Steiermark und vernichteten viele Rebflächen. Zwecks Entwicklung von Maßnahmen und Weiterbildung wurde im Jahre 1895 vom damaligen Steiermärkischen Landtag das Anwesen um 19.000 Gulden gekauft, um eine Landesrebanlage und eine Ausbildungsstätte für die Winzer der Region zu errichten.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.411 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.745 Aussprachen · 206.100 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER