wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Silberweiß

Verwirrende Bezeichnung bzw. Synonym für viele zumeist sehr alte Rebsorten, die großteils nicht miteinander verwandt sind. Sie könnte sich auf die Beeren- oder Blattfarbe beziehen. Das sind Chasselas (Silberling, Silberweißling), Elbling, Iordan (Klein Silberweiß), Juhfark, Mézes Fehér bzw. Honigler, Räuschling, Sárfehér,  und Silberweißer Veltliner (einer Mutation von Rotweißer Veltliner). In Österreich gibt es unter dem Namen Silberweißer bei einigen Winzern sehr kleine Bestände. Es ist jedoch nicht immer eindeutig klar, um welche Sorte es sich handelt (in Österreich sind dies zumeist Elbling oder Silberweißer Veltliner). Unter diesem Namen wurden im Jahre 2016 jedoch keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER