wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das griechische Weingut wurde im Jahre 1986 vom Dijon-Absolventen George Skouras in der Gemeinde Pyrghela nahe der Stadt Argos auf der Insel Peloponnes gegründet. Vorher hatte er bei einigen Kellereien als Önologe gearbeitet. Anfangs wurden dort jährlich 6.000 Flaschen Wein produziert. Eine zweite Kellerei wurde dann im Jahre 1996 in Gymno in der Appellation Nemea errichtet. Im Jahre 2003 wurde der neuerbaute Hauptsitz in Malandreni südöstlich von Nemea bezogen und der Standort Pyrghela aufgegeben. Die Rebflächen liegen dort in 700 Meter Seehöhe. Sie sind mit der Hauptsorte Agiorgitiko, sowie Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Merlot, Moschofilero, Roditis und Viognier bestockt. Die Premiumweine sind Megas Oenos rot (Cabernet Sauvignon, Agiorgitiko), Megas Oenos weiß (Moschofilero), Cuvée Prestige (Roditis, Moschofilero), Nemea Agiorgitiko, Nemea Grande Cuvée (Agiorgitiko) und Viognier Eclectique. Jährlich werden rund 750.000 Flaschen Wein erzeugt, davon geht die Hälfte in den Export (240.000 nach Deutschland).

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.032 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 207.854 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER