wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.289 ausführlichen Einträgen.

Spourtiko

Die weiße Rebsorte (auch Spourtico) stammt aus Zypern. Gemäß im Jahre 2005 erfolgten DNA-Analysen ist sie nahe verwandt mit der ebenfalls zypriotischen Sorte Ofthalmo. Die Abstammung (Elternschaft) ist aber unbekannt. Die mittel reifende Rebe ist relativ widerstandsfähig gegen verschiedene Krankheiten. Signifikant ist die empfindliche Beerenhaut, worauf sich auch der Name (bedeutet „platzen“) bezieht. Sie erbringt alkoholarme Weißweine mit Aromen nach Grapefruit und Zitrone. Die Sorte wird auf Zypern um Páphos und Limassol angebaut. Dies erfolgt auch gemeinsam in Reihen abwechselnd mit der rein weiblichen Sorte Maratheftiko, um deren Bestäubung zu verbessern. Die Anbaufläche im Jahre 2010 betrug 10 Hektar; im Jahre 2016 wurde kein Bestand ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.289 Stichwörter · 47.156 Synonyme · 5.307 Übersetzungen · 30.602 Aussprachen · 169.174 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe