Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.147 ausführlichen Einträgen.

Steinborz

Riede bzw. Lage (auch Steinporz) in der Gemeinde Spitz a. d. Donau im niederösterreichischen Weinbaugebiet Wachau. Es handelt sich um einem dem Hartberg vorgelagerten Hügel. Mit „Borz“ oder „Parz“ wurde früher eine eher flache Erhebung mit steinigem Untergrund bezeichnet. Die nach Südosten ausgerichteten steil terrassierten Rebflächen in 234 bis 339 Meter Seehöhe weisen bis 57% Hangneigung auf und umfassen zehn Hektar. Die tiefgründigen Böden bestehen aus verwittertem Gneis mit ausgefallenem Kalk. Hier werden vor allem die Weißweinsorten Riesling und Neuburger kultiviert. Anteile an der Riede haben zum Beispiel die Weingüter Gebetsberger, Gritsch Mauritiushof, Hirtzberger Franz, Hofstätter, Lagler Karl und Nothnagl.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.147 Stichwörter · 48.179 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.461 Aussprachen · 156.174 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe