wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut in der Stadt Klosterneuburg zählt zu den traditionsreichsten und ältesten Weingütern in Österreich. Im Jahre 2014 wurden anlässlich der 900-Jahresfeier namhafte Weingüter aus der ganzen Welt zu einer Gala-Weinprobe eingeladen. Darunter waren Weingüter aus Deutschland (Schloss Johannisberg), der Schweiz, Italien (Donnafugata), Frankreich, Portugal (Fonseca), Spanien (Marqués de Riscal) und Oregon (HillCrest Winery). Die Entstehung des Stiftes Klosterneuburg geht auf den Babenberger-Markgraf Leopold III. (1073-1136) zurück, der im Jahre 1113 seine Residenz nach Klosterneuburg verlegte und 1114 das Stift gründete. Im Jahre 1133 berief der Herrscher die Augustiner-Chorherren nach Klosterneuburg, die dann über Jahrhunderte das Stift zu einem Zentrum für Religion, Wissenschaft, Kultur und auch Weinbau ausbauten. Wein wurde im Mittelalter in viele Länder exportiert, war weithin berühmt und das Stift bekam den Namen „Zum rinnenden Zapfen“.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.220 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER