wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.693 ausführlichen Einträgen.

Sukholimansky Bely

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Chardonnay x Plavaï (Plavay), was durch 2018 erfolgte DNA-Analysen bestätigt wurde. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1949 in der Ukraine durch den Züchter Y. S. Komarova. Der Sortenschutz wurde Im Jahre 1969 erteilt. Die Sorte war Kreuzungspartner bei der Neuzüchtung Kangun. Die mittel reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost bis minus 20 °Celsius. Sie wird für die Produktion von Wein, Schaumwein und Tafeltrauben genutzt. Die Sorte wird in den Regionen Kherson, Nikolaev und Odessa angebaut. Die ukrainische Anbaufläche im Jahre 2010 betrug 1.477 Hekter; 2016 wurde aber kein Bestand ausgewiesen. Weitere Bestände gibt es in Moldawien (325 ha) und Russland (80 ha). Im Jahre 2016 wurden insgesamt 405 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.693 Stichwörter · 47.088 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.010 Aussprachen · 173.201 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe