wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Nach dem Fluss Tauber benanntes Tal in Deutschland, in dem es ausgedehnte Rebflächen bzw. Weinbau gibt. Es erstreckt sich 130 Kilometer vom Ursprung Weikersholz, Gemeinde Rot am See bis zur Mündung in den Main in Wertheim (Baden-Württemberg). Gemäß dem deutschen Weinrecht wird es in fünf Abschnitte gegliedert, die drei verschiedenen Anbaugebieten zugeordnet sind. Die ersten Weinberge flussabwärts liegen in Franken (Bereich Steigerwald), der Bereich zwischen Tauberzell und Creglingen gehört zu Württemberg (Bereich Kocher-Jagst-Tauber), ab Klingen bis Tauberrettersheim wieder zu Franken (Bereich Maindreieck). Die weiteren flussabwärts liegenden Weinberge zwischen Schäftersheim und Bad Mergentheim gehören wieder zu Württemberg. Alle westlich von Mergentheim bis Wertheim liegenden Weinberge gehören zum Anbaugebiet Baden und zwar (wobei man sich nicht durch die Namensähnlichkeit verwirren lassen sollte) zum Bereich Tauberfranken.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.912 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.369 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe