wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Tausendeimerberg

Riede in der Gemeinde Spitz a. d. Donau im niederösterreichischen Weinbaugebiet Wachau. Es handelt sich um die von weitem sichtbare vordere Seite des Spitzer Hausberges Burgberg. Die gleichnamige Hauptriede Burgberg befindet auf der Rückseite des der Donau abgewandten Seite des Berges. Der Name „Tausendeimerberg“ bezieht sich darauf, dass in guten Jahren hier viel Wein erbracht wird (1.000 Eimer = 56.000 Liter). Die nach Süd bis Südost ausgerichteten steil terrassierten Weinberge liegen in 214 bis 309 Meter Seehöhe, weisen bis 84% Hangneigung auf und umfassen 12 Hektar Rebfläche. Die zwei Seiten des Berges sind vom Bodentyp her sehr unterschiedlich.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.435 Stichwörter · 47.023 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.768 Aussprachen · 209.340 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER