wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Tegernseerhof

Das Weingut liegt in der Gemeinde Unterloiben bei Dürnstein im niederösterreichischen Weinbaugebiet Wachau. Die Geschichte reicht über tausend Jahre zurück, als Kaiser Heinrich II. (973-1024) dem Benediktinerkloster Tegernsee „zwei Huben Land“ schenkte. Im Jahre 1176 wurde der Tegernseerhof erreichtet, der dann jahrhundertelang als Lesehof diente. Im Weingartenbüchl zu Tegernsee ist der Hof mit seinen Rebflächen erstmals 1427 vermerkt. Anfang des 19. Jahrhunderts ging der Hof an das Kaisertum Österreich über und gelangte Jahrzehnte später in Privatbesitz. Das Gut wurde in den 1970er Jahren von Franz und Mathilde Mittelbach übernommen. Heute wird der Betrieb von Sohn Martin geführt.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.020 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.489 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe