wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.389 ausführlichen Einträgen.

Teran

Slowenische Bezeichnung für den speziellen, eisenhältigen Bodentyp Terra Rossa. Diesen gibt es im Weinbaugebiet Kras in der slowenischen Region Primorska sowie im angrenzenden italienischen DOC-Bereich Carso in der Region Friaul-Julisch-Venetien als zusammenhängenden Bereich. Sowohl das serbokroatische Kras (dt. „dünner Boden“) als auch das italienische Carso bedeuten „Karst“ und die Namen bezeichnen das große, südosteuropäische Kalkhochland (siehe unter Bodentyp im Abschnitt „Karst“). Der spezielle Boden kommt dort aber nur als kleiner Bereich nordöstlich von Triest vor. Mitten durch diesen Bereich verläuft die slowenisch-italienische Grenze. In Slowenien heißt der ausschließlich auf diesem Boden gewachsene Rotwein Kras Teran produziert.

Der wesentlich kleinere italienische Teil umfasst nur knapp 15 Hektar innerhalb des DOC-Bereiches Carso. Nur die auf dem Terra-Rosso-Boden gewachsenen Weine dürfen sich hier nach der verwendeten Rebsorte Terrano nennen (die Sorten Terrano und Refošk sind identisch). Alle anderen dürfen nur als Refosco vermarktet werden. Erwähnenswert ist, dass auch die italienische Seite überwiegend von slowenischen Winzern bewohnt ist, die jetzige Grenzziehung erfolgte erst im Jahre 1954. Im Jahre 1986 wurde eine 15 Kilometer lange Weinstraße mit 18 Gaststätten eröffnet, die mitten durch die malerische Karstlandschaft führt. Auch in Kroatien wird ein Rotwein aus Refošk (Terrano) gewonnen, der sich früher „Istarski Teran“ und heute zumeist nur mehr „Teran“ nennt.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.389 Stichwörter · 47.126 Synonyme · 5.306 Übersetzungen · 30.702 Aussprachen · 170.224 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe