wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.027 ausführlichen Einträgen.

Das Champagner-Haus in Reims wurde 1985 von Alain Thiénot gegründet. Vorher war er in der Champagne als einflussreicher Makler tätig gewesen. Die Weinberge umfassen 14 Hektar Rebfläche in den Grand-Cru-Gemeinden Aÿ und Mesnil-sur-Oger. Es werden verschiedene Champagner aus den drei klassischen Sorten produziert. Die Cuvée de Prestige ist die Marke „Grande Cuvée“. Im Jahre 1995 verkaufte ihm sein Cousin Jean Claude Fourmon 51% des Champagner-Hauses Joseph Perrier. In Besitz von Thiénot sind auch die Champagner-Häuser Marie Stuart und seit 2003 Canard-Duchêne, sowie die Bordeaux-Weingüter Château Rahoul in Graves und Château de Ricaud in Loupiac. Im Unternehmen tätig sind auch Sohn Stanislas und Tochter Garance Barbier-Thiénot. Im Jahre 2007 übernahm Thiénot die Mehrheitsanteile von Dourthe-Kressmann (Bordeaux).

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.027 Stichwörter · 46.829 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.362 Aussprachen · 184.889 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe