wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.029 ausführlichen Einträgen.

Tinto Velasco

Die rote Rebsorte stammt aus Spanien. Synonyme sind Benitillo, Blasco, Desgranaera, Frasco, Graciano de Alfaro, Granadera, Tinto de la Pámpana Blanca, Tinto Velasco Peludo, Valent Negra, Velasco Tinta und Velasko. Die angeführten Synonyme galten großteils lange Zeit als eigenständige Rebsorten und konnten nun durch DNA-Analysen als identisch identifiziert werden. Sie werden aber zum Teil wie die Tinto de la Pámpana Blanca immer noch als eigenständig geführt. Sie darf nicht mit der Sorte Alicante Henri Bouschet (mit Synonym Tinto Velasco) verwechselt werden. Die Sorte wird in den Regionen Extremadura und La Mancha angebaut. Im Jahre 2016 wurden insgesamt 5.369 Hektar Rebfläche mit stark fallender Tendenz ausgewiesen. Sie liegt damit im weltweiten Rebsortenranking auf Rang 108 (Statistik Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.029 Stichwörter · 46.825 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.364 Aussprachen · 184.907 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe