wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Tsinandali (Wein)

Der ursprungsgeschützte PDO-Bereich liegt in der Region Kachetien im Osten Georgiens. Er erstreckt sich in 300 bis 750 Meter Seehöhe am rechten Ufer des Flusses Alazani in den Gemeinden Akura, Busheti, Gulgula, Ikalto, Karajala, Kondoli, Kurdghelauri, Kvemo Khodasheni, Nasamkhrali, Ruispiri, Shalauri, Tsinandali Kisiskhevi, Vanta und Vardisubani. Der trocken ausgebaute Weißwein wird aus den Sorten Rkatsiteli und bis maximal 15% Mtsvane Kakhuri verschnitten. Der strohgelbe Wein besitzt ein fruchtiges, leicht bitteres Aroma nach Grapefruit. Es gibt auch ein historisches Weingut namens Tsinandali.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.989 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.661 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER