wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.506 ausführlichen Einträgen.

Das Land hat eine uralte Weinbautradition, denn schon zumindest im 4. Jahrtausend v. Chr. gab es kultivierte Rebflächen in Anatolien, im Gebiet Transkaukasien (das mit Mesopotamien als Wiege der Weinkultur gilt) und an der Küste des Kaspischen Meeres. Bei Ausgrabungen in der im 7. Jahrtausend vor Christi erbauten Stadt Catal Hüyük fand man Darstellungen, die eine Weinherstellung schon zu dieser Zeit vermuten lassen. Einen Vorfahren der Rebsorte Kalecik Karasi kannten nach einer natürlich nicht verifizierbaren Hypothese angeblich schon ~1.500 v. Chr. die Hethiter. Nahe der Grenze zu Armenien liegt der berühmte Berg Ararat, wo gemäß Erzählung in der Bibel nach der Sintflut Noah mit seiner Arche landete und „zum Weinbauern wurde“. Nach neuesten Forschungen soll der Ursprung der kultivierten Weinrebe bzw. der Weinbaukultur in Südost-Anatolien liegen.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.506 Stichwörter · 47.132 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.823 Aussprachen · 171.573 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe