Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.119 ausführlichen Einträgen.

Uva del Fantini

Die rote Rebsorte (auch Pianoro 350) stammt aus Italien. Der Name wurde nach Luigi Fantini vergeben, der einen rund 100-jährigen Rebstock im Jahre 1961 bei der Gemeinde Pianoro (Bologna) in der Region Emilia-Romagna entdeckt hat. Sie geriet wieder in Vergessenheit, ehe sie schließlich im Jahre 2000 vom Ampelographen Stefano Galli wiederentdeckt wurde. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Die spät reifende Rebe erbringt rubinrote Weine mit Aromen nach Blumen, Rotfrüchten und Schwarzkirschen. Sie wird in winziger Menge in der Provinz Brindisi in Apulien angebaut. Im Jahre 2010 wurden dort 0,2 Hektar Rebfläche erfasst (Kym Anderson).

Uva del Fantini - Weintraube und Blatt

Bilder: M.I.P.A.A.F - National Vine Certification Service

Das größte Weinlexikon der Welt

23.119 Stichwörter · 48.227 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.433 Aussprachen · 155.892 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.