wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Wiltingen im deutschen Anbaugebiet Mosel und gehört zu den ältesten Betrieben an der Saar. Es geht auf eine römische Villenanlage zurück, deren Fragmente noch heute auf dem Gelände sichtbar sind. Im Jahre 1743 wurde auf den Fundamenten ein Klosterweingut des Luxemburger Jesuitenkolleg erbaut. In Folge der Französischen Revolution wurde der Besitz säkularisiert und gelangte schließlich in das Eigentum des aus Brüssel immigrierten Brauers Gustav van Volxem. In der Folge wurde vier Generationen lang von der Familie Van Volxem betrieben. Im Jahre 1993 übernahm Peter Jordan den Betrieb und führte ihn unter Jordan & Jordan. Ende 1999 wurde das Gut von Roman Niewodniczanski (Spross der Bitburger-Dynastie) gekauft und unter altem Namen wiederbelebt. Vorher hatte er Wirtschaftsgeografie und Betriebswirtschaft studiert. Es wurden große Investitionen in Weinberge mit zusätzlichen Parzellen, Gebäude und Keller getätigt.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 206.043 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER