wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.165 ausführlichen Einträgen.

Verdicchio Bianco

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Angelica, Boschera, Boschera Bianca, Duropersico, Lugana, Maggiore, Marchigiano, Mazzanico, Niuivres, Peloso, Pevarise, Peverella, Peverenda, Pexerenda, Peverise Bianco, Pfefferer, Pfeffertraube, Pievana, Terbiana, Trebbiano di Lonigo, Trebbiano di Lugana, Trebbiano di Soave, Trebbiano di Verona, Trebbiano Nostrano, Trebbiano Valtenesi, Trebbiano Verde, Trebbiano Veronese, Turbiana, Turbiano, Turviana, Uva Marana, Verdetto, Verdicchio, Verdicchio Bianko, Verdicchio Dolce, Verdicchio Doratel, Verdicchio Doratello, Verdicchio Giallo, Verdicchio Marchigiano, Verdicchio Marino, Verdicchio Peloso, Verdicchio Sroccarello, Verdicchio Seroccarello, Verdicchio Straccione, Verdicchio Stretto, Verdicchio Verdaro, Verdicchio Verde, Verdicchio Vero, Verdicchio Verzello, Verdone, Verdurella, Verdusca, Verduschia, Verdusco und Verzello Verde. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der gemäß DNA-Analysen verwandten Sorte Maceratino (Verdicchio Marino), oder Perera (Pevarise), Trebbiano Romagnolo, Verdeca (Verdone), Verdelho und Verdello (Verdetto) verwechselt werden. Die Abstammung der Sorte ist unbekannt.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.165 Stichwörter · 48.158 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.481 Aussprachen · 163.857 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe