wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

DOCG-Bereich für Weißwein in der Nordost-Ecke (der „Gallura“) der italienischen Region Sardinien. Er erhielt im Jahre 1996 als erster der Insel die DOCG-Klassifikation. Die Zone umfasst die Gemeinden Aggius, Aglientu, Arzachena, Badesi, Berchidda, Bortigadas, Calangianus, Golfo Aranci, Loiri Porto San Paolo, Luogosanto, Luras, Monti, Olbia, Oschiri, Palau, San Antonio di Gallura, Santa Teresa di Gallura, Telti, Tempio Pausania, Trinità d'Agulto und Viddalba in der Provinz Sassari, sowie Budoni und San Teodoro in der Provinz Nuoro. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen am Flaschenetikett angegeben werden.

Der Wein muss aus zumindest 95% Vermentino gekeltert werden, bis maximal 5% können es andere zugelassene Sorten sein. Es gibt auch noch die Weintypen Superiore (mit höherem Alkoholgehalt), Frizzante, Spumante, Spumante Metodo classico (mit Flaschengärung), Passito und Vendemmia tardiva (Spätlese). Ein weiterer Wein aus dieser Sorte ist Vermentino di Sardegna.

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.028 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.284 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER