wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Veronelli Luigi

Der italienische Wein-Journalist und Weinkritiker Luigi Veronelli (1926-2004) wurde in Mailand geboren. Nach seinem Studium der Humanistik und Philosophie wurde er Verleger und publizierte in den fünfziger Jahren neben philosophischen und politischen Blättern mit großem Erfolg ab dem Jahre 1956 auch die kulinarische Zeitschrift „Gastronomo“. In der Folge schrieb er für viele Zeitungen und Zeitschriften, verfasste zahlreiche Bücher über Wein und war für den italienischen TV-Sender RAI tätig. Veronelli war ein erklärter Befürworter des französischen Appellations-Systems und setzte sich für dessen Umsetzung in seiner Heimat ein. Lange stand er dem DOC-System kritisch gegenüber, weil es sich seiner Meinung nach zu wenig konsequent auf die Qualität auswirkte. Dies führte zeitweilig zum Ausschluss aus dem italienischen Fernsehen. Animiert von einer Reise nach Kalifornien Anfang der 1980er-Jahre propagierte er den Barrique-Ausbau, was letztlich zu einem Boom des bis dahin in seiner Heimat nahezu unbekannten Verfahrens beitrug.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.587 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER