Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.246 ausführlichen Einträgen.

Vieux Château Certan

Das Weingut liegt südlich von Pomerol im gleichnamigen Bereich (Bordeaux). Es wurde schon im 16. Jahrhundert gegründet, seit dem Jahre 1745 ist es unter dem heutigen Namen bekannt. Im Zeitraum 1770 bis 1875 gehörte es der Familie Demay, damals lag der Wein qualitätsmäßig an der Spitze von Pomerol und war der teuerste des Bereiches. Der nächste Besitzer hieß Charles de Bousquet. Im Jahre 1924 wurde es vom Belgier Georges Thienpont erworben. Von 1943 bis 1985 wurde es von Léon Thienpont geführt, heute ist sein Sohn Alexandre verantwortlich. Der Familie gehört auch das benachbarte berühmte Château Le Pin. Die Weinberge umfassen 14 Hektar Rebfläche und sind mit den Sorten Merlot (60%), Cabernet Franc (30%) und Cabernet Sauvignon (10%) bestockt. Der extrem langlebige Rotwein reift 18 bis 22 Monate in zu 100% neuen Barriques. Er wird ohne Filtration in Flaschen abgefüllt. Von der Qualität her wird er oft dem benachbarten Château Pétrus gleichgesetzt, hat aber mit weniger Merlot- und mehr Cabernet-Anteil einen ganz anderen, Médoc-ähnlichen Stil. Der Zweitwein heißt „La Gravette de Certan“.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.246 Stichwörter · 48.162 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.561 Aussprachen · 157.503 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe