wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.343 ausführlichen Einträgen.

Vitrarolo

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Der Name leitet sich vom sizilianischen Wort für „Glas“ (vitru) ab, da die Triebe im Winter wie Glas aussehen und auch leicht brechen. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Die Sorte wurde im Nordosten von Sizilien an den Ausläufern der Monti Nebrodi wiederentdeckt. Die mittel reifende Rebe erbringt rubinrote, alkohol- und tanninreiche Rotweine mit Aromen nach roten Früchten. Im Jahre 2016 wurde kein Bestand ausgewiesen (Kym Anderson).

Vitrarolo - Weintraube und Blatt

Bilder: M.I.P.A.A.F - National Vine Certification Service

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.343 Stichwörter · 46.935 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.677 Aussprachen · 199.094 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe