wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.027 ausführlichen Einträgen.

Der Wein besteht zu 70 bis 90% aus reinem Wasser. Der zweitgrößte Anteil ist Ethanol (Alkoholart mit größtem Anteil), das aber wiederum zum Großteil Wasser enthält, mit abhängig der Weinart 7 bis 15% vol Alkoholgehalt; bei Spezialweinen bis 20% vol und mehr. Die anderen Stoffe im Wein bilden den Gesamtextrakt. Das Wasser im Boden ergibt sich aus der Niederschlagsmenge und einer gegebenenfalls erfolgten künstlichen Bewässerung. Wasser in richtiger Menge ist eine wichtige Voraussetzung für das Wachstum des Rebstocks und spielt bei der Photosynthese eine essentielle Rolle. Dabei ist nicht nur das Bodenwasser, sondern auch die Luftfeuchtigkeit von Bedeutung. Das Pflanzengewebe besteht aus zumindest 80% Wasser.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.027 Stichwörter · 46.829 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.362 Aussprachen · 184.889 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe