wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weißweinsorte

Die für die Erzeugung von Weißweinen verwendeten Sorten werden in der Regel als „weiße Sorten“ bezeichnet, obwohl die Beeren oft nicht von weißer, sondern von hellgrüner, grüner, gelber, goldener, bräunlicher, hellroter und auch roter Farbe sind. Hingegen sind für Rotweine und Roséweine blau- bis schwarzbeerige Rotweinsorten erforderlich. Im gegenständlichen Weinlexikon sind rund 1.700 Rebsorten beschrieben. Bei den einzelnen Ländern sind Tabellen mit den Sorten und Mengen enthalten. Siehe außerdem unter Neuzüchtung, Rebsorte und eine Aufstellung relevanter Stichwörter unter Weinrebe.

Weinweinsorte - 8 verschiedene Beerenfarben

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.992 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.894 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER