wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.287 ausführlichen Einträgen.

Wind

Einer der vielen Faktoren des Wetters bzw. im langfristigen Witterungsverlauf des Klimas. Starke Luftbewegungen können sich sowohl positiv als auch negativ in den Weingärten auswirken. Heiße, trockene Winde wie zum Beispiel in Australien oder der von der Sahara in Richtung Mittelmeer wehende und südeuropäische Weinbaugebiete erreichende Scirocco können gefährlich sein. Ebenso gefürchtet sind kalte Winde in Tälern, wie zum Beispiel der berüchtigte Mistral an der südlichen Rhône. Bei hoher Belastung kann bei den Reben auch Windstress auftreten, was sich durch geringere Erträge, beeinträchtigtes Wachstum der Triebe, Laubfläche und der Weintrauben auswirkt. Als Schutz gegen den Wind werden nämlich von den Rebstöcken die Spaltöffnungen in den Blättern geschlossen, was eine eingeschränkte Photosynthese mit dadurch späterer Reife der Weintrauben bewirkt.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.287 Stichwörter · 47.160 Synonyme · 5.307 Übersetzungen · 30.600 Aussprachen · 169.054 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe