Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.119 ausführlichen Einträgen.

Wo der Hahn kräht

Das Weingut liegt in der Gemeinde Flein (Bereich Württembergisch Unterland) im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Es wurde im Jahre 1990 gegründet, die Vorfahren der Besitzer hatten aber bereits mehrere Generationen lang Rebflächen bewirtschaftet und die Trauben an die örtliche Genossenschaft geliefert. Der originelle Name leitet sich von der Tatsache ab, dass hier in den 1950er-Jahren eine Hühnerfarm betrieben wurde. Angeschlossen sind Restaurant, Gasthof, Bankett- und Seminarräume und 40 Komfort-Zimmer. Der Betrieb ist in Besitz der Schick GmbH. Seit dem Jahrgang 2010 ist Kellermeister Martin Bauer für die Gutsweine verantwortlich. Die Weinberge umfassen 6,6 Hektar Rebfläche, die zu 75% mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Lemberger, Trollinger, Schwarzriesling, Samtrot, Acolon, Cabernet Cubin und Cabernet Dorsa, sowie zu 25% mit den Weißweinsorten Riesling, Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder bestockt sind. Es erfolgt eine ökologische Boden- und Rebenbewirtschaftung. Die in selektiver Handlese geernteten Trauben werden auf schonende Weise mit dem Ziel sorten-, jahrgangs- und terroirtypischer Weine traditionell ausgebaut. Die Rotweine reifen nach der klassischen Maischegärung im großen Holzfass. Es werden auch flaschenvergorene Winzersekte, Edelbrände (Trester, Wein, Obst), Liköre und Traubensäfte produziert.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.119 Stichwörter · 48.227 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.433 Aussprachen · 155.892 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.