wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Woodhouse John

Der englische Weinhändler John Woodhouse kam im Jahre 1773 nach Sizilien. Er lernte dort in der Hafenstadt Marsala den lokalen Likörwein kennen, der ihn an die in England damals sehr beliebten Dessertweine aus Spanien und Portugal erinnerte. Er begann mit dem Export von sizilianischen Weinen nach England, weil dort der Bedarf an Portwein und Sherry das Anbot überstieg. Als Jahr der „Erfindung“ des Marsala gilt 1773, als Woodhouse jedem der für Großbritannien bestimmten Vierhundertliter-Fässer acht Liter Weingeist reinen Alkohol) beimengte, weil er dadurch die Haltbarkeit für die langen Seereisen erhöhen wollte. Er hatte sich vorher in Portugal mit der Herstellung von Portwein beschäftigt. Im Jahre 1796 eröffnete Woodhouse in Marsala das aus einem Lagerhaus und Kellerei bestehende erste Marsala-Haus. Sein Unternehmen wurde im Jahre 1833 vom italienischen Industriellen Vincenzo Florio senior (1799-1886) gekauft (sein Sohn Vincenzo Florio Junior wurde als Begründer des Targio Florio-Sportwagenrennens bekannt). Florio ist bis heute ein führender Produzent von Marsala.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER