wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Insel Zypern (griechisch Κύπρος Kypros, türkisch Kıbrıs) im östlichen Mittelmeer umfasst 9.251 km². Die Entfernung zur Südküste der Türkei beträgt nur rund 70, zur Ostküste der griechischen Insel Rhodos knapp 400 und zum Festland von Griechenland sogar über 800 Kilometer. Zypern gehört zwar geographisch zu Asien, wird jedoch politisch und kulturell zumeist zu Europa gezählt. Von 1878 bis 1960 war die Insel unter britischer Herrschaft. Erst 1925 wurde sie offiziell zur britischen Kronkolonie erklärt und dadurch auch rechtlich ein Teil von Großbritannien (United Kingdom).

Zypern - Landkarte, Flagge

Im Jahre 1960 wurde sie unabhängig und ging in der Republik Zypern auf. Seit dem Jahre 1974 ist ein Teil der Insel (3.355 km²) im Norden der Republik Zypern von der türkischen Republik völkerrechtswidrig militärisch besetzt. Die in diesem Gebiet propagierte Türkische Republik Nordzypern ist nur von der Türkei anerkannt. Die Beschreibung bezüglich Weinbau bezieht sich auf den unbesetzten Teil mit 5.384 km² mit der Hauptstadt Nikosia. Eingeschlossen darin gibt es noch heute die zwei britischen Militärbasen Akrotiri und Dhekelia (255 km²). Diese sind ein Überbleibsel der Kolonialzeit und unterstehen Großbritannien.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.029 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER