wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.695 ausführlichen Einträgen.

Gefängniswein

Bezeichnung (auch Knastwein) für einen speziellen „Wein“, der in Gefängnissen verbotenerweise auf primitive Art hergestellt wird. In US-Strafanstalten ist ein solches Gebräu namens „Pruno“ bekannt. Wer das Getränk erfunden hat, ist nicht bekannt, aber eine genaue Anleitung stammt vom wegen eines Mordes an einem Wärter zum Tode verurteilten Jarvis Jay Masters (*1962) im Gefängnis San Quentin in Kalifornien. Er verfasste ein Gedicht, das sein Schicksal im Gefängnis und das Pruno-Rezept beschreibt. Masters wurde 1992 mit dem Literaturpreis „PEN-Award“ ausgezeichnet. Er lebte nach buddhistischen Regeln, wurde zum Philosophen und schrieb die zwei Bücher „Frieden finden: Schriften aus der Todeszelle“ und „Der Vogel hat meine Flügel“.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.695 Stichwörter · 47.084 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.012 Aussprachen · 173.230 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe