wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Wein wird seit zumindest 6.000 bis vielleicht 8.000 Jahren produziert, wobei als Wiege des Weinbaus die historischen Landschaften Mesopotamien und Transkaukasien sowie Südost-Anatolien in der Türkei nahe des Ararat vermutet wird (gemäß Bibel landete dort die Arche Noah). Vermutlich ist Bier noch älter. Bier und Wein sind früheste Zeugnisse der menschlichen Trinkkultur. In der griechischen und römischen Antike entwickelte sich eine hochstehende Weinkultur.

Kriterien für die Weinqualität

Wein in allen Sprachen

Der deutsche Name „Wein“ (mittelhochdeutsch und althochdeutsch „wīn“) stammt vom lateinischen „Vinum“. Die Bezeichnungen in anderen Ländern sind: Arabien - Khamr, China - 葡萄酒 = Pútáojiǔ oder Hóngjiǔ, England - Wine, Frankreich - Vin, Georgien - Ghvino, Griechenland - Oinos, Indonesien - Anggur, Irland (gaelic) - Fion, Italien - Vino, Kroatien - Wino, Niederlande (flämisch) - Wijn, Polen - Wino, Portugal - Vinho, Rumänien - Vin, Russland - Wino, Schweden - Vin, Serbien - Vino, Slowenien - Vino, Spanien - Vino, Tschechien - Vinem, Türkei - Sarap, Ungarn - Bor.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.220 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER