wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Wein

Der deutsche Name „Wein“ stammt vom lateinischen „Vinum“. Bezeichnungen in anderen Sprachen sind zum Beispiel indonesisch Anggur; ungarisch Bor; irisch (gaelic) Fion; georgisch Ghvino; arabisch Khamr; griechisch Oinos; chinesisch Pútáojiǔ oder Hóngjiǔ; türkisch Sarap; französisch Vin; italienisch und spanisch Vino; portugiesisch Vinho; flämisch Wijn; englisch Wine; kroatisch, polnisch und russisch Wino. Wein wird seit zumindest 6.000 bis vielleicht 8.000 Jahren produziert, wobei als Wiege des Weinbaus die historische Landschaft Mesopotamien,  Transkaukasien und nach neuesten Erkenntnissen Südost-Anatolien in der Türkei vermutet wird. Vermutlicher ist Bier sogar noch älter, aber das ist selbstverständlich nicht mehr festzustellen. Auf jeden Fall sind Bier und Wein früheste Zeugnisse der menschlichen Trinkkultur. In der griechischen und später römischen Antike entwickelte sich eine hochstehende Weinkultur.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.020 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.491 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe