Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.403 ausführlichen Einträgen.

Antike Weine

Bereits vor 6.000 wenn nicht 8.000 Jahren wurden Weinreben erstmals kultiviert und Wein (bzw. weinähnliche Getränke) erzeugt, das beweisen in Kleinasien (Anatolien in der heutigen Türkei) gefundene Traubenkerne, Überreste von Weinpressen sowie zahlreiche antike Weingefäße und Weinmotive auf Artefakten aus vielen Gebieten.

Wiege des Weinbaus

Wo und von wem tatsächlich der erste Wein bewusst produziert und getrunken wurde, ist selbstverständlich nicht mehr festzustellen. Wahrscheinlich hat bei der Entstehung der Zufall eine große Rolle gespielt. Als Wiege der Weinkultur gelten Transkaukasien (Teile von Armenien, Aserbaidschan und Georgien), wo die ältesten archäologischen Funde gemacht wurden, sowie die Hochkulturen in Mesopotamien (großteils heutiger Irak, sowie Teile von Syrien und der Türkei), im Stromgebiet des oberen Nil (Ägypten) und im Jordan-Tal (Israel und Jordanien). Gemäß Bibel Buch Genesis, Kapitel 8, Vers 4 landete Noah nach Ende der Sintflut mit seiner Arche am Ararat und wurde zum Weinbauern. Nach neuesten Forschungen soll übrigens der Ursprung der kultivierten Weinrebe bzw. der Weinbaukultur in Südost-Anatolien liegen (Pfeil).

Das größte Weinlexikon der Welt

23.403 Stichwörter · 48.223 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.718 Aussprachen · 159.450 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe