Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.269 ausführlichen Einträgen.

Kanzlerhof

Das Weingut liegt in der Gemeinde Pölich (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Der Kanzlerhof wurde im Jahre 1578 als Fronhaus der Trierer Maximinerabtei erbaut. Heutiger Besitzer ist die Familie Schömann-Kanzler, für den Betrieb ist Alfred Schömann verantwortlich. Eine Straußwirtschaft und ein Gästehaus sind angeschlossen. Die Weinberge umfassen 4,5 Hektar Rebfläche in den Lagen Held (Pölich) und Blattenberg (Mehring). Sie sind hauptsächlich mit dem Riesling, der zum Teil wurzelecht gepflanzt ist, sowie den Sorten Weißburgunder, Müller-Thurgau und Spätburgunder bestockt. Es wird konsequent naturnaher, umweltschonender Weinbau praktiziert. Die trockenen Weine werden in der Regel im Edelstahl ausgebaut. Die spontan vergorenen edelsüßen Rieslinge hingegen reifen im traditionellen Holzfuderfass. In geeigneten Jahren werden auch edelsüße Beerenauslesen und Eisweine gekeltert. Es werden auch flaschenvergorene Sekte und Edelbrände (Trester, Obst) produziert. Das Weingut ist Mitglied im Bernkasteler Ring.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.269 Stichwörter · 48.171 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.584 Aussprachen · 157.819 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe