wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Luther Martin

Der Reformator Martin Luther (1483-1546) trat einem Gelübde Folge leistend im Jahre 1505 dem strengen Bettelorden der Augustiner-Eremiten bei. Zwei Jahre später wurde er zum Priester geweiht und 1512 erhielt er die Professur für Bibelexegese an der Universität zu Wittenberg, die er bis zu seinem Tode innehatte. Er wollte damalige Fehlentwicklungen der Römisch-katholischen Kirche beseitigen und sie in ihrer ursprünglichen evangelischen Gestalt wiederherstellen (re-formieren). Unter anderem prangerte den damals weit verbreiteten Ablasshandel an, den Freikauf von Sünden. Am 31. Oktober 1517 verfasste er seine berühmten 95 Thesen gegen die Bußpraxis der Kirche (dass er diese an die Kirchentür schlug, ist wahrscheinlich nur eine Legende). Er löste letztlich damit (nicht von ihm beabsichtigt) die Reformation und Spaltung der Kirche aus.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.992 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.894 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER